Adler über Kranichstein

Über dem Park des Jagdschlosses Kranichstein flogen im Mai 2015 Vögel, die üblicherweise hier nicht zu sehen sind: Ein Steinadler, ein sibirischer Uhu, aber auch ein Gerfalke sowie Speedy, der Steinkauz hatten mit den beiden Falknern Walter Reinhard und Dagmar Dohnalek auf Einladung der Kita Kranichnest ihren Weg von Ronneburg nach Kranichstein gefunden.

In einer knapp anderthalb stündigen Flugvorführung konnten die Waldkindergartengruppen des Kranichnests und der Unikita die Greifvögel ganz aus der Nähe und in der Luft bestaunen. Und wer es sich von den Kindern getraute, durfte sogar einen Falken oder Speedy, den kleinen Steinkauz auf seinem Arm landen lassen. Höhepunkt war sicher ein fast 40 Jahre altes Steinadlerweibchen mit einer Körperlänge von einem und einer Flügelspannweite von zwei Metern.