Wir arbeiten beide. Daher schätzen wir die langen Öffnungszeiten und die Nachmittagsbetreuung besonders.

Kerstin S. und Michael T. | Eltern einer Tochter in der Waldgruppe

 

Unser Kind ist auch in Krippe täglich draußen. Das stärkt ihre Abwehrkräfte. Die Krippenkinder besuchen die Waldgruppe des Kindergartens regelmäßig – der Übergang in den Kindergarten erfolgt somit reibungslos und fast ohne Eingewöhnung.

Anke K. | Mutter einer Tochter in der Krippe

 

Ich will im Kranichnest bleiben, ich will nicht in die Schule!

Anno Z. | fünfjähriger Junge der Waldgruppe